Zum Inhalte springen

Trainingsfleiß belohnt

Drei der Nachwuchsspieler der Tischtennisabteilung wurden für ihren Trainingsfleiß mit einem neuen Trainingsshirt ausgezeichnet.

Mit der Wiederbelebung des Nachwuchstrainings durch Claudia van Alst-Rösch und ihren beiden Söhnen Lukas und Felix begann vor mehr als 5 Jahren der Aufschwung in der Nachwuchsarbeit des Tischtennissports im MTV „Fichte“ Winsen (Aller).

Am Anfang der Wiederbelebung nahmen nur einzelne Kinder im Alter ab 6 Jahren am Nachwuchstraining teil. Daher konnte für die Spielzeit 2017/2018 nur eine Schülermannschaft für den Wettkampfbetrieb gemeldet werden. Mit dem vom neu gebildeten Trainerteam fortgesetzten verlässlichen Trainingsangebot kamen mehr und mehr Kinder dazu. Heute werden in der Trainingsliste mehr als zwanzig Kinder und Jugendliche geführt. Das führte dazu, dass mittlerweile drei Nachwuchsmannschaften mit insgesamt fünfzehn Spielerinnen und Spielern am Start sind.

Kürzlich wurde ausgewertet, welche der Nachwuchsspieler am häufigsten am Training teilgenommen hat. Ben Breitenfellner, Justus Kunze und Sören Rosinsky wurden für ihren Trainingsfleiß im Kalenderjahr 2022 ausgezeichnet. Detlef Prinz (Abteilungsleiter Tischtennis) gratulierte und überreichte jedem ein neues Trainingsshirt des MTV „Fichte“ Winsen (Aller).

Hinweis:     Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Tischtennisabteilung finden Sie im Internet unter https://www.mtv-fichte.de oder https://ttvn.click-tt.de.