Zum Inhalte springen

HappyHOOP

Beim HappyHOOP kombinieren wir das Hula-Hoop-Hullern mit gezieltem Faszien- und Beckenbodentraining sowie einzelnen Pilatesübungen.

Die Aktivierung unserer tieferliegenden Bauch-, Beckenboden- und Rückenmuskulatur (das so genannte „Krafthaus“ unseres Körpers) spielt bei meinen HappyHOOP Kursen eine entscheidende Rolle.

Vorerfahrungen beim Hullern sind nicht zwingend erforderlich. Falls du bereits einen eigenen Hula-Hoop-Reifen hast, kannst du diesen gerne zum Kurs mitbringen. Falls nicht, kannst du während des Kurses einen meiner Reifen benutzen.

Mitmachen kann somit jeder, der Lust auf gemeinsames Hullern zu Guter-Laune-Musik hat und sich gleichzeitig ein ganzheitliches Fitnesstraining wünscht!

Ansprechpartner

Janika KruseHappyHOOPTurnen